Wir freuen uns darauf, Sie am 7. September in historischer Atmosphäre im Steigenberger Grandhotel auf dem Petersberg in Könisgwinter bei Bonn begrüßen zu dürfen! Die Teilnahme an der Veranstaltung ist als geladener Gast unserer insgesamt 21 Partner möglich. Falls Sie noch keine persönliche Einladung erhalten haben und an einer Teilnahme interessiert sind, nutzen Sie gerne unser Kontaktformular und schicken uns Ihre Anfrage zur Teilnahme zu.

Folgend finden Sie alle Informationen zum Programm, den Referenten und zur Anfahrt. Bei weiteren Fragen schauen Sie gerne in unsere FAQs oder kontaktieren uns persönlich.

Sie möchten gerne teilnehmen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

TACHELES | Mittwoch, 07.09.2022

16.30 Uhr

Einlass & Sektempfang

18.00 Uhr

Begrüßung

Bild Björn Drescher
Björn DrescherVorstand
DRESCHER & CIE AG

18.15 Uhr

Vorspeise

18.45 Uhr

Diskussionsrunde 1

Börse & Psychologie: Der Kampf mit dem inneren Schweinehund?

Begriffe wie „Angst“, „Gier“, „Motivation“ und „Herdentrieb“ führen uns vor Augen, dass unsere Anlageentscheidungen oftmals weit weniger rational sind, als wir denken. Sie stützen sich keineswegs nur auf ökonomische Faktoren, sondern sind in hohem Maße von psychologischen Phänomenen beeinflusst. Die so genannte „Behavioral Finance“ fasst entsprechende verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze zusammen und erklärt uns Mechanismen, wie die Verlustaversion, die Verfügbarkeitsheuristik, den Ankereffekt oder auch die Vergleichsasymmetrie. Welche dieser Erkenntnisse helfen uns in Form von Regeln, unsere Entscheidungen zu versachlichen, Versuchungen der Märkte und des Produktmarketings zu widerstehen und unsere Anlageergebnisse zu verbessern? Lässt sich das psychologische Verhalten der Masse ggf. sogar im Rahmen daraus abgeleiteter Strategien instrumentalisieren und nutzen?

Bild Jens Ehrhardt
Dr. Jens EhrhardtVorstandsvorsitzender
DJE Kapital AG
Bild Peter Huber
Peter HuberPortfoliomanager
Taunus Trust GmbH
Bild Frank Fischer
Frank FischerCEO & CIO
Shareholder Value Management AG
Bild Joachim Goldberg
Joachim GoldbergVerhaltensorientierter Finanzmarktanalyst
GOLDBERG & GOLDBERG
Bild Lutz Johanning
Prof. Dr. Lutz JohanningLehrstuhl für Empirische Kapitalmarktforschung | Wissenschaftlicher Leiter
WHU – Otto Beisheim School of Management | Source For Alpha AG

19.45 Uhr

Hauptgang

20.30 Uhr

Diskussionsrunde 2

Warum Politik theoretisch so einfach und praktisch so schwierig ist! Eine erste Bilanz der Nach-Merkel-Ära

Politik, so heißt es, ist die Lehre von den Staatszwecken und den besten Mitteln zu ihrer Verwirklichung. 16 Jahre lang hat die Union unter Kanzlerin Angela Merkel dieses Land mit wechselnden Koalitionspartnern regiert und sich von der Opposition dafür kritisieren lassen. Die letzte Bundestagswahl gibt manchen der bisherigen Theoretiker, die vieles besser wussten oder machen wollten, nun die Gelegenheit sich praktisch zu beweisen. Wo sind die neuen Rezepte? Was bezwecken sie und wie realistisch ist ihre Umsetzung? Kehren die neuen Besen besser? Oder sehen wir einfach wieder nur das alte Stück mit verteilten Rollen und neuen Darstellern? Ist Politik dazu verurteilt, dauerhaft blanke Theorie zu bleiben und im praktischen Alltag unter dem Druck von Gesellschaft, Medien und Naturgesetzen am Ende immer wieder zu versagen? Und wenn das so ist, was folgt dann daraus für uns als Individuum?

Bild Wolfgang Bosbach
Wolfgang BosbachRechtsanwalt
Politiker und Rechtsanwalt
Bild Gabor Steingart
Gabor SteingartJournalist, Autor und Medienunternehmer
Bild Albrecht von Lucke
Albrecht von LuckePublizist, Politologe

21.30 Uhr

Dessert

22.00 Uhr

Ausklang

Veranstaltungsort


Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg, Königswinter/Bonn

Petersberg, 53639 Königswinter
Webseite Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg